Marktplatz: Bunter Protest gegen die AfD
Weinheim, 06.09.2017
Diesen Artikel
06.09.2017 13:50
Drucken Vorlesen Senden
Leserbrief
500
Weinheim. Kunterbunte Regenbogenflaggen wehen heute auf dem Weinheimer Marktplatz - und das hat seinen Grund: Die AfD (Alternative für Deutschland) hält am heutigen Mittwoch (6. September) eine Veranstaltung im Alten Rathaus ab, Thema „Innere Sicherheit“. Zusammen mit dem Bündnis „Weinheim bleibt bunt“ setzen die Marktplatzwirte deshalb ein Zeichen. Sie haben schon heute Morgen die Flaggen ihrer jeweiligen Heimatländer wie Spanien und Italien gehisst, andere lassen die Regenbogenfahne als Zeichen für soziale Vielfalt und Toleranz wehen.

Die Initiative „Nazifreies Weinheim“ ruft außerdem gemeinsam mit anderen Intiativen, Parteien und Gewerkschaften zu einer Gegenkundgebung ab 18 Uhr gegenüber dem Alten Rathaus auf.

Die Veranstaltung der AfD, bei der der Polizist und Kandidat im Wahlkreis Ludwigsburg, Martin Hess, über Innere Sicherheit spricht, beginnt um 19.30 Uhr. vmr

SOCIAL BOOKMARKS
06.09.2017 13:50
Drucken Vorlesen Senden
Ihre Meinung interessiert uns

Durchsuchen Sie unser Archiv!

 

Meistgelesen