Drei Personen werden verletzt
Birkenau, 22.08.2017
Diesen Artikel
22.08.2017 10:50
Drucken Vorlesen Senden
Leserbrief
3.259

Birkenau. Zwei Schwerverletzte und eine leichtverletzte Person sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Montagabend, 21. August, gegen 21 Uhr auf der Kreisstraße 15 bei Buchklingen. Wie die Polizei mitteilt, geriet im Bereich einer scharfen Rechtskurve nach derzeitigem Ermittlungsstand ein 29-jähriger Wagenlenker aus dem Rhein-Neckar-Kreis aus bislang nicht bekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit dem entgegenkommenden Pkw einer 66 Jahre alten Frau aus Birkenau.

Der 29-Jährige und sein 24 Jahre alter Beifahrer wurden schwer verletzt. Die 66-jährige Pkw-Fahrerin erlitt Verletzungen leichterer Art. Alle drei Personen wurden in Krankenhäuser eingeliefert. Bei dem Unfall entstand nach ersten Schätzungen ein Schaden in Höhe von insgesamt rund 15 000 Euro, heißt es abschließend im Polizeibericht.

Sieben Fahrzeuge der Feuerwehren Löhrbach, Buchklingen und Birkenau waren mit 22 Einsatzkräften an der Unfallstelle. Neben drei Rettungswagen und zwei Notärzten war auch eine Fachfirma zur Straßenreinigung vor Ort.

SOCIAL BOOKMARKS
22.08.2017 10:50
Drucken Vorlesen Senden
Ihre Meinung interessiert uns

Durchsuchen Sie unser Archiv!